Aktuelles

Unternavigation:

Nachrichtensuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Inhalt:

Sonntag, 19. November 2017 um 12:26

„Alle Jahre wieder“ - Ehrenamtsveranstaltung und Herbsttagung 2017

Aus allen Teilen Thüringens reisten am Freitagabend wieder Ehrenamtliche zum Schloss Sinnershausen, dem Jugendausbildungs- und Begegnungszentrum der Thüringer Jugendfeuerwehr. Wie jedes Jahr wurden sie zur traditionellen Ehrenamtsveranstaltung eingeladen, um dort für ihre Verdienste in den Jugendfeuerwehren ausgezeichnet zu werden.

Die Veranstaltung begann mit einem Keyboard-Stück namens „River flows in you“ von Yiruma, welches von Johannes Christ neu arrangiert und gespielt wurde. Es folgte eine herzliche Begrüßung  durch den Landesjugendfeuerwehrwart Jörg Deubert, welcher es sich nicht nehmen ließ, sich gleich zu Beginn bei einigen Kameraden für ihre Unterstützung zu bedanken. Auch Karsten Utterodt, Pressesprecher des Thüringer Feuerwehr-Verbandes, war zu Gast und hielt anfangs eine Rede.

Im Anschluss zeichnete Jörg Deubert gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Kerstin Nimke die Ehrenamtlichen für ihr besonderes Engagement und aufgrund besonderer Leistungen aus. Dabei wurden 20 Kameraden mit der Ehrennadel der ThJf in Bronze ausgezeichnet. Die Ehrennadelder ThJF in Silber wurde an diesem Abend an 8 Kameraden verliehen. Stefan Kahlmeyer wurde wegen seines herausragenden Engagements mit der Ehrennadel der ThJF in Gold gewürdigt. Die Ehrenspange der ThJF in Bronze ging an drei Kameraden und zwei Kameraden durften sich über die Ehrenspange der ThJF in Silber freuen. Mit der Ehrenspange der ThJF in Gold wurden Holger Wunderlich-Martin, Angelika Fleischmann und Erhard Käsebier geehrt.

Mit zwei wunderschönen selbstkomponierten Stücken rundete Johannes Christ die Veranstaltung im Haus ab, während im Außengelände eine weitere Überraschung und der Höhepunkt des Abends wartete. Die Feuerkünstler-Familie „Lumencantus“ zeigte den Ehrenamtlichen eine wahnsinnige Feuershow, die bei allen für Begeisterung und große Augen sorgte.

Das Küchenteam des JABZ zauberte während der ganzen Zeit ein köstliches Abendessen, welches nach der Feuershow auf die Gäste wartete. Die geschätzten Gesprächsrunden bei gemütlicher Schlossatmosphäre gaben dem Abend den perfekten Abschluss.

Die alljährliche Herbsttagung fand wieder am Samstagmorgen nach der Ehrenamtsveranstaltung statt. Zunächst begrüßte der Landesjugendfeuerwehrwart die Stadt- und Kreisjugendwarte. Es folgten wichtige Informationen der ThJF, der Geschäftsstelle der ThJF und der Deutschen Jugendfeuerwehr. Auch das neu gewählte Landesjugendforum stellte sich vor. Als Landesjugendsprecher wurde Philipp Schauroth berufen. Seine Stellvertreter sind Florian Eck und Felix Englert. Alle drei haben in einer mitnehmenden Rede für mehr Beteiligung aus ALLEN Landkreisen aufgerufen und über Wünsche, Probleme und Ziele des Landesjugendforums gesprochen. Gute Nachrichten konnte Karsten Gäbler überbringen, denn das Leitbild der Thüringer Jugendfeuerwehr steht mittlerweile in der Endfassung und soll zum Delegiertentag 2018 in Arnstadt verabschiedet werden. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge wurde über vergangene und zukünftige Veranstaltungen gesprochen. Das weinende Auge galt natürlich den ins Wasser gefallenen Projekttagen in Oberhof im Sommer. Das lachende Auge, mit Blick auf das kommende Winterlager in Oberhof vom 01.12. - 03.12.2017, konnte die Stimmung aber wieder aufhellen. Auch die Umstellung der sommerlichen Zeltlager der ThJF auf Winterlager, Sommerlager an der Ostsee und Landeszeltlager zauberte vielen Anwesenden ein Lächeln ins Gesicht und ließ die Vorfreude auf die neuen Aktionen größer werden. Die Aus- und Weiterbildung der ThJF läuft laut Anica Gollub-Tigges weiterhin super. Die Einführung von zusätzlichen regionalen Auffrischungslehrgängen und die bis April restlos ausgebuchte Lehrgänge unterstützen ihre Aussage. Auch der Fachbereich Wettbewerbe, allen voran Michael Abbé, ist in letzter Zeit nicht untätig gewesen. Gute Abläufe bei den Veranstaltungen und eine verbesserte, genauere Wettbewerbsordnung sind die Ergebnisse.

Alles in allem blicken wir auf ein spannendes, überraschendes und informatives Wochenende zurück.
Ö-Team (ThJF)

Fusszeile:

Info-Boxen: