Aktivitäten

Unternavigation:

Inhalt:

Aktuelle Informationen des Fachbereiches Wettbewerbe

Leistungsspange 2017

Im Jahr 2017 können die Jahrgänge 1999 – 2002 die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr erwerben. Die Bewerber müssen am Tag der Abnahme bereits ein Jahr Mitglied der Jugendfeuerwehr sein. Maßgebend hierfür ist das Eintrittsdatum.

Als Füller können Mitglieder der Jugendfeuerwehr bis einschließlich Jahrgang 1999 an der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr teilnehmen.

Für die Abnahme der Leistungsspange sind die Richtlinien „Helfer in der Jugendfeuerwehr 13.02 Ausgabe 1-2016“ gültig. Weiterhin sind die Erläuterungen zur bundeseinheitlichen Durchführung und Bewertung der Leistungsspangenabnahme zu beachten und anzuwenden.                                                                                      

Wichtig!
Neben der Einhaltung der in den Richtlinien festgelegten Punkte, wird noch einmal darauf  aufmerksam gemacht, dass jedes Mitglied im Besitz des „Original-Mitgliedsausweises“ der DJF mit Dienstsiegel der ausstellenden Stelle sein muss.


Bundeswettbewerb (BWB)

Im Jahr 2017 können Mitglieder der Jugendfeuerwehr mit den Geburtsjahrgängen 1999 – 2007 am
BWB teilnehmen. Sie müssen am Tag des Wettbewerbes Mitglied der Jugendfeuerwehr sein. Maßgebend hierfür ist der ordnungsgemäße Mitgliedsausweis der DJF.

Für die Durchführung des Bundeswettbewerbes ist die „Wettbewerbsordnung Stand 07.09.2013“ anzuwenden. Der A-Teil wird mit Wasserentnahmestelle  „Offenes Gewässer“ durchgeführt.


Pokalwettbewerb Altersklasse 6 – 9 Jahre

Im Jahr 2017 können Mitglieder der Jugendfeuerwehr mit den Geburtsjahrgängen 2008 – 2011 am
Pokalwettbewerb teilnehmen. Sie müssen am Tag des Wettbewerbes Mitglied der Jugendfeuerwehr sein. Maßgebend hierfür ist der ordnungsgemäße Mitgliedsausweis der DJF.

Für die Durchführung des Pokalwettbewerbes 6  bis 9 Jahre ist die Wettbewerbsordnung für diesen Wettbewerb, Stand 10. April 2010 maßgebend.


Landesausscheide – Internationaler Jugendfeuerwehrbewerb und Gruppenstafette 6  bis 10 und 10 bis 18 Jahre

Der Landesausscheid im Internationalen Jugendfeuerwehrbewerb und den Gruppenstafetten 6 bis 10 Jahre und 10 bis 18 Jahre findet  am 16. September 2017 in Eisenach statt.

Die Ausschreibung für diese Wettbewerbe wird den Stadt-/Kreisjugendfeuerwehrwarten bis Mai 2017 schriftlich bekannt gemacht.

Im Jahr 2017 können Mitglieder der Jugendfeuerwehr mit den Geburtsjahrgängen 2001 – 2005 am
Internationalen Jugendfeuerwehrbewerb teilnehmen. Sie müssen am Tag des Wettbewerbes Mitglied der Jugendfeuerwehr sein. Maßgebend hierfür ist der ordnungsgemäße Mitgliedsausweis der DJF.

Für die Durchführung des Internationalen Jugendfeuerwehrbewerbs sind die „Internationalen Bewerbsbestimmungen für Jugendfeuerwehren 7. Auflage 2012“ anzuwenden.

Für die Durchführung der Gruppenstafette 6  bis 10 Jahre ist die Wettbewerbsordnung für diesen Wettbewerb, Stand 23. Januar 2010 anzuwenden. Es können Mitglieder der Jugendfeuerwehr mit den Geburtsjahrgängen 2007 – 2011 an diesem Wettbewerb teilnehmen. Maßgebend hierfür ist der ordnungsgemäße Mitgliedsausweis der DJF.

Für die Durchführung der Gruppenstafette 10  bis 18 Jahre ist die  Wettbewerbsordnung für diesen Wettbewerb, Stand 06/ 2006  anzuwenden. Es können Mitglieder der Jugendfeuerwehr mit den Geburtsjahrgängen 1999 – 2007 an diesem Wettbewerb teilnehmen. Maßgebend hierfür ist der ordnungsgemäße Mitgliedsausweis der DJF.

MichaelAbbé
3. stellvertretender LJFW / FB Wettbewerbe

Fusszeile:

Info-Boxen: