Aktivitäten

Unternavigation:

Inhalt:

Jugendfeuerwehren strukturfit für Demokratie

... heißt das Modellprojekt der Deutschen Jugendfeuerwehr. Im Oktorber 2008 fiel der Startschuss zum Modellprojekt "Jugendfeuerwehren strukturfit für Demokratie".

Seitdem machten sich Jugendfeuerwehren in zunächst sechs Bundesländern (Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern (in einer Pilotphase), Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Thüringen (in Erweiterungsphase)) auf den Weg, landesspezifische Kommunikationsmodelle und Handreichungen für Jugendfeuerwehrwarte und JuLeiCa Trainer zu entwickeln. Ziel des Projektes ist die Entwicklung einer systematischen und strategischen Präventions- und Interventionsarbeit.

Alle ausführlichen Details über das Projekt findet ihr auf folgender Homepage:

Info zum Projekt

Auch das Thüringer Innenministerium und der Thüringer Feuerwehrverband hat sich mit dem Thema Rechtsextremismus in Thüringer Feuerwehren auseinandergesetzt und hat eine Broschüre herausgebracht. Diese könnt ihr in der Geschäftsstelle der Thüringer Jugendfeuerwehr bestellen oder direkt hier von der Homepage herunterladen.

Broschüre "Geistige Brandstifter - nicht in unseren Reihen" downloaden

Solltet ihr schon mit rechtsextremen Aktivitäten in Verbindung getreten sein, könnt ihr euch vertraulich an uns wenden. Klickt einfach auf den Braunmelder!

 

Fusszeile:

Info-Boxen: